cvjm rv
 
Bus bei Nacht
 
Jungschartage
Anmeldung über die Jungschargruppen in den Kirchengemeinden
oder direkt über uns!
 
 

Ev. Kinder- und Jugendwerk Karlsruhe-Land
Albstraße 43
76275 Ettlingen

Tel: 07243 / 15814
Mail: kontakt@juweka-land.de

Bürozeiten:
Dienstag       09:00 - 11:00 Uhr
Donnerstag  16:30 - 18:00 Uhr

 

Doppeldeckerprojekt

Kirche die nicht still steht - Kirche die durchdreht - Kirche auf Rädern – hin zu den Menschen

Eingereicht von stefanie.buchleither am 07. Feb 2022 - 12:54 Uhr

Bus

 

Kirche die nicht still steht - Kirche die durchdreht - Kirche auf Rädern – hin zu den Menschen. Das ist Kirche im Kirchenbezirk Karlsruhe-Land in Kooperation mit allen Neureuter Kirchengemeinden und dem CVJM in Neureut. Die ganze Konstruktion und der Bau machen deutlich: hier entsteht Kirche neu (Fresh X). Hier macht sich Kirche auf zu den Menschen. Hier setzt sich was in Bewegung. Heute geben wir einen kleinen Einblick über den aktuellen Kirchenbau.

 

Schon wieder ein halbes Jahr her das wir berichtet haben vom Doppelstockbusprojekt des Kirchenbezirks Karlsruhe-Land in Kooperation mit allen Neureuter Kirchengemeinden und dem CVJM Neureut. Die Vision hat nicht nur Hand und Fuß - sondern auch Rad und Batterie, Schweißgerät und Baumaterial bekommen. Ein Update. Ein kurzer Reisebericht…

Nochmal zur Erinnerung:  Ein Doppelstockbus wird umgebaut zur mobilen Kirche. Die ganze Konstruktion und der Bau machen deutlich: hier entsteht Kirche neu (Fresh X). Hier macht sich Kirche auf zu den Menschen. Zwei-Etagig. Kunterbunte Familienkirche. KircheHochZwei. Der Bus ist dabei aber kein Aktionsbus, der kommt, um zu werben und Events zu veranstalten. Sondern im Bus kommt Kirche und damit Jesus Christus zu den Menschen und bleibt. Im schon bestehenden Wohngebiet Neureut-Kirchfeld und später im neuen entstehenden Wohngebiet Neureut Zentrum III. Im neuen Quartier. Ansprechbar. Vorläufig. Nahbar. Anziehend. Frisch und ungewöhnlich.

Was ist in den letzten Wochen geschehen?
> Bänke sind raus und die Treppen sind entfernt
> Die Innenverkleidung ist runter und der Rahmen freigelegt
> Farbe, Rost und Dämmmaterialien wurden zum Teil entfernt
> ein Designkonzept für Küche und Cafébereich wurde konkretisiert
> einige weitere Mitarbeiter*innen konnten gewonnen werden

Viele hundert Einsatzstunden stecken schon jetzt drin in dieser frischen neuen Form von Kirche. Aber es geht nicht ohne Sie – es geht nicht ohne Dich. Ja genau! Wir brauchen Hilfe! Was wäre, wenn Du und Sie Teil von Kirche im Aufbruch sein könnten? Gemeinsam und verbunden mit den Kirchengemeinden und CVJM´s vor Ort? Teil von Kirche, die sich auf den Weg macht. Für die Menschen hier bei uns in Neureut. 

Das heißt wir brauchen Zupackerinnen und Zupacker bei folgenden Aufgaben:
> Schweißer und Metallkundige für die Metallkonstruktion
> Streicher und Lackierliebhaber zum Grundieren und Füllen
> Bohrmaschinen – und Schruppschleiferbeidiener um Stahl zu entrosten
> Dämmmaterial-Anbringer und das „alte-mit-dem-Spachtel-Entferner“ für die Dachdämmung
> Baustellenverpfleger*innen und Café- und Kuchenspender*innen für die hungrigen Helfer*innen
> Vorbeikommer und freundlich-Lächler – Beter und Interessehaber

Hier ein paar Bilder…die sagen manchmal mehr als  Worte.

1.5_Bus      1.4_Bus     

                    1_Bus                        1.3_Bus

Sprechen sie uns doch an. Über ein Gespräch ist es am schnellsten zu klären wie man dabei sein kann…. Melden sie sich bei Göran Schmidt und wir machen uns gemeinsam auf den Weg. Einfach ne Mail: goeran.schmidt@ekiba.de  oder ne WhatsApp: 0171-6458507

Wir freuen uns, in Neureut mit Euch und Ihnen auf einen spannenden Weg zu machen – mit Hoffnung und Liebe Jesu – hin zu den Menschen